Tipps für Dein Shooting - Personal Brand Fotografin
15429
post-template-default,single,single-post,postid-15429,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Tipps für Dein Shooting

Portrait einer lachenden blonden jungen Frau

Wie kann ich mich auf mein Fotoshooting vorbereiten?

Diese Frage wurde mir in den letzten Wochen öfter gestellt. Gerne teile ich hier ein Paar Tipps mit Dir, wie Du Dich gut vorbereiten kannst.

  • Schlafe vor Deinem Termin genug
  • Sorge dafür, dass Du gute Laune hast
  • Nimm Deine Lieblingsmusik mit
  • Trinke genug Wasser am Tag vor Deinem Shooting
  • Lass Dich beraten, was Du anziehst
  • Die Kleidung sollte gebügelt sein
  • Ein Profi sollte Dich schminken und stylen
  • Bring genug Zeit mit

Dein Fotoshooting sollte ganz in Ruhe ohne jeden Zeitdruck geplant werden. Kommst Du selber in Zeitdruck, wirst Du nervös. Das wirkt sich auf Deinen Ausdruck aus und dieser wird sichtbar auf den Bildern.

Sprich im Vorfeld genau den Zweck für Deine Bilder mit Deinem Fotografen ab. Du möchtest zum Beispiel ein neues Profilbild für Deinen Sozialen Medien Auftritt? Dann wäre ein Portrait Bild geeignet. Hat Dein Fotograf diese Information, dann kann er Dir entsprechende Bilder kreieren. Weiß er nur, dass Du Portrait Bilder wünscht … werden es tolle Portrait Bilder. Diese eigenen sich aber nicht unbedingt für Dein Profilbild. Je präziser Du Deinen Fotografen mit Informationen versorgst, desto wirkungsvoller werden die Bilder sein.

Dein Outfit, Make-Up und Dein Haarstyling sollte zu Dir passen. Es ist ein Unterschied, ob Du Dich selber schminkst, oder ob du zu einer Stylisten gehst und Dich von ihr schminken und stylen lässt. Besprich mit ihr auch Dein Ziel der Fotografien. Sie wird dann wissen, welche Partien sie in Deinem Gesicht beton. Wie sie Deine Frisur gestaltet, damit diese Dein Gesicht unterstreicht. Ein für die Fotokamera geschminktes Gesicht sieht anders aus. Lass Dich davon nicht irritieren.

Nimm wechsel Outfits mit. Als Personal Brand Fotografin empfehle ich immer eine helle und eine dunkle Garnitur mitzunehmen. Dazu kommt noch ein absolutes Wohlfühl-Outfit, Kleidung in der Du Dich richtig wohlfühlst, die aber noch zu Deiner Personen Marke passt. Was ich meine ist, ein Trainigsoutfit passt zum Personal Trainer aber nicht zum IT-Berater oder zur Modedesignerin.

Ich glaube, Du weist was ich meine. Hast Du Fragen? Komm gerne auf mich zu, ich freu mich.

Schau Dir hier Beispielbilder an: Portrait Bilder